Inside Yoga feiert 15 Jahre – Geburtstagswoche vom 12.12.-18.12. – viele Angebote

200 Stunden Yogalehrer Grundausbildung
Bist du bereit für Veränderung und Wachstum, wir freuen uns auf dich.

Bist du bereit für deine persönliche Challenge, für eine geistige und körperliche Erfahrung? Wir freuen uns sehr auf dich.



Schenke dir eine Reise, die dich in deinem Leben viele Meilen weiterbringt und erlebe eine Zeit mit neuen Impulsen und voller Freude,

gemeinsam mit unserem Inside Yoga Ausbildungs-Team.
Du bist an einer Ausbildung interessiert und fühlst dich noch unsicher? Gerne kannst du ganz flexibel in unserem Yogastudio eine Schnupperstunde planen
und unseren Yogastil und Yoga-Lehrer kennenlernen. Für eine Beratung zur Ausbildung sende uns gerne dein Anliegen per Mail an:
anmeldung@insideyoga.de.

Unsere nächste Infoveranstaltung zur Ausbildung ist bereits in Planung.

Unsere Ausbildungen sind Yoga Alliance® zertifiziert und weltweit anerkannt. 
Die Ausbildung ist für alle eine intensive Erfahrung auf körperlicher und geistiger Ebene. 

 In der Inside Academy in Frankfurt bieten wir die 200 Stunden Inside Yogalehrer Grundausbildung wie folgt an:

  • 1x kompakt an 10 Wochenenden
  • 2x im Jahr mit flexibel buchbaren Ausbildungs-Modulen Basic & Advanced 

In Rosenheim, Hard und Wels finden die Ausbildungen:

  • 1x im Jahr an 10 Wochenenden statt.

In unseren Inside Yoga Grundausbildung werden 4 wichtige Schwerpunkte in folgender Reihenfolge gelehrt:

1. Alignment ·  2. Vinyasa  · 3. Adjustment  4.Teaching

Wir empfehlen dir die 4 Module in der Reihenfolgen zu absolvieren,
Die Ausbildungszeiten werden nach aktuellen American Yoga Alliance Richtlinien mit jeweils 50 Minuten pro Unterrichtseinheit berechnet, inkl. ca. 8 Stunden Hausaufgaben.Bei Fragen wende dich gerne an unser Ausbildungsteam und nimm dir Zeit unserer Yogalehrer und den Inside Yoga Stil kennenzulernen.

Die 4 Säulen der Inhalte unserer Ausbildung

1. Alignment – Ausrichtung

Ausrichtung, Anatomie und Physiologie sind die wichtigsten Bausteine für gute Kenntnisse über Bewegungen. Yogaspezifische Anatomie- und Physiologie Kenntnisse begleiten dich in dieser Woche. Welche Muskeln muss ich z.B. in der Kobra aktivieren und welche nicht? Warum muss ich dabei bestimmte Muskeln aktivieren bzw. locker lassen? Welche Bewegung beginnt zuerst. Im Detail lernst du genau den Bewegungs- und Stützapparat der einzelnen Asanas die dich in deiner Praxis begleiten. Freu dich auf intensive funktionelle und praktische Anatomie.

 

2. Vinyasa – Stundenaufbau
In der Ausbildungswoche werden Asanas in einer bestimmten Bewegungsabfolge aufgebaut und praktiziert. Vinyasa ist die Bewegung des Lebens. Alles ist in Bewegung und alles ist in Veränderung. Jeder von uns hat es schon erlebt, wie das Leben auf und ab geht. Es gibt nie eine Phase im Leben, die ewig andauert. Irgendwann kommt ein Zeitpunkt für die Wende der Lebensphase. Wie kommt diese bestimmte Wende zustande? Welche Bewegungsabfolgen machen Sinn und welche weniger? Deine Atmung und deine Bewegungen werden aufeinander abgestimmt und die Zusammenhänge in alle Facetten beleuchtet. Freu dich auf fließende Stunden und sei offen für Veränderungen.

 

3. Adjustment – Korrekturtechniken
Einer der wichtigsten und wertvollsten Werkzeuge für dich als Yogalehrer ist die taktile Korrekturtechnik (Adjustment). In dieser Ausbildungswoche lernst du strukturiert und taktvoll, sicher deine Teilnehmer zu korrigieren. Alle Fragen, wo muss ich stehen, wo darf ich anpacken, darf ich drücken oder schieben, werden in der Ausbildungswoche gelehrt. Freu dich auf vielfältige Adjustment Techniken zu vielen Asanas und gewinne Sicherheit und Kompetenz für deinen Unterricht.

4. Teaching – Methodik und Didaktik

In dieser Ausbildungswoche lernst du die unterschiedlichen Werkzeuge effizient einzusetzen.
Dein Tonfall, deine Körpersprache und Inhalte aus Adjustment, Alignment und Vinyasa werden für dich in den Vordergrund gebracht und beleuchtet. Du lernst vor einer Gruppe zu stehen und zu unterrichten. Wie kann ich mit meiner Stimme und Körpersprache gut unterrichten? Die letzten 3 Tage sind unsere aufregenden Prüfungstage.
Alle Details erfährst du dann gerne vor Ort. „Das Unterrichten ist eine unglaubliche Reise zu sich selbst“.

Verbindest du das mit deinem Yoga, führst du nicht nur dich sondern auch deine Teilnehmer zu sich nach Hause.”
„Young Ho Kim“ Gründer und Inhaber von Inside Yoga

Informationen zur Abschlussprüfung
Die Abschlussprüfung erfolgt in schriftlicher Form mit ca. 30 Fragen, Dauer der schriftlichen Prüfung 2 Stunden. In praktischer Form wird jeder Teilnehmer 15 Minuten die Ausbildungsgruppe als Yogalehrer unterrichten. Nach Abschluss der praktischen Prüfung innerhalb von 8 Wochen ist die Abgabe einer schriftlichen Hausarbeiten max. 20 A4 Seiten, Thema: Darstellung und Erläuterung einer 90 minütigen Yogastunde mit Ausführung Alignment, Adjustment, Methodik und Didaktik, erforderlich. Nach Bewertung aller Prüfungs-Sequenzen, schriftlich, praktisch und der Hausarbeit, erfolgt die Zusendung des AYA Zertifikates als PDF.  

Voraussetzung zur Ausbildung

Es ist uns sehr wichtig, dass du dich wohlfühlst und lernst Yoga für dich zu nutzen. Unsere Ausbildung ist körperlich und geistig intensiv. Wir empfehlen dir eine Yogapraxis-Erfahrung von einem Jahr. Es ist nicht wichtig, dass du schon Handstand oder Spagat kannst, uns ist
es wichtig, dass du mit ganzem Herzen dabei und bereit bist, deine Komfortzone zu verlassen.

Gerne kannst du jederzeit unsere Open Classes nach Kursplan besuchen, um unseren Stil und unsere Lehrer kennenzulernen.

Wir freuen uns sehr, dich persönlich kennenzulernen.

Nächste Termine für die Inside Yoga Grundausbildung